Was Frauen über Männer denken

Ich habe einen lustigen Artikel auf welt.de gefunden, in welchen Frau Dasa Szekely behauptet : „Der Mann ist in der Krise, er ist ängstlich, unreif, ignorant und manchmal größenwahnsinnig“

Hier direkt zum Artikel: Über Männer

Meine Meinung als Mann und Frauenversteher dazu ist: Frau Szekely hat teilweise recht! Aber sie versteht die Männer nicht und wertet falsch!

Meiner Erfahrung nach muss die Headline lauten: „Ein Mann Nahe der Perfektion ist unreif, ignorant und manchmal größenwahnsinnig!“

Natürlich verstehe ich, dass Frauen sich den modernen Mann von heute anders wünschen, aber ein voll ausgebildeter Mann auf höchstem Niveau unterscheidet sich nun mal ganz elementar auch charakterlich von den Frauen und niemand hat behauptet, dass das Zusammenleben von Mann und Frau dadurch leichter wird.

Männer lieben es, sich ihre mitunter kindlich anmutende Unreife zu erhalten. Seine Ignoranz verschafft ihm den nötigen Schutz, um sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu konzentrieren und ohne den typisch männlichen Größenwahnsinn gäbe es bis heute wahrscheinlich keine Flugzeuge, keine Autos, kein Penicillin und Amerika wäre noch nicht entdeckt.

Jetzt muss jeder für sich selbst entscheiden, ob das gut oder schlecht wäre.

Mit schmunzelnden Grüßen und ein bisschen Größenwahnsinn,

Carsten Höfer

PS: Ich finde ja, mit Humor geht vieles besser. Daher empfehle ich allen, die ähnlich denken, meine neue Internetseite www.besser-mit-humor.de

One comment

  • „Ängstlich“ hatte ich noch vergessen! Männer sind mitunter auch ängstlich, ja manchmal haben Sie sogar richtig Angst – vor Frauen. Vor allem vor der eigenen Frau. Wahrscheinlich sind sie deshalb auch oft so ignorant und größenwahnsinnig. Und dass dann „reden“ nicht hilft, wissen alle, die mein Buch FRAUENVERSTEHER gelesen haben….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *